Presseschau

Herr Stelter sucht das Glück - Komiker unterhält in Bebra mit Kalauern und Lebensweisheiten

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

6.12.2021
Bebra - Hurra, ab Montag wieder Wochenende" -unter dieser auf den ersten Blick völlig sinnfreien Überschrift steht das Programm des Comedians Bernd Stelter, das er in einer Nachmittags- und einer Abendvorstellung im Bebraer Lokschuppen auf die Bühne brachte. Nach Wolfgang Niedecken war Stelter der zweite Künstler mit Verbindung nach Köln, der an diesem Wochenende in der Biberstadt Station machte...

Mehr lesen

Großer Rocker liefert „gigantisch" ab - BAP-Boss Niedecken begeistert drei Stunden lang beim Auftritt in Bebra

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

4.12.2021
Bebra - Es ist ein besonderer Abend, den die Fans von Wolfgang Niedecken, bekannt als Boss der Band BAP, am Freitag im Bebraer Lokschuppen erleben. Einen Abend der eher leiseren Töne, der Geschichten, des Ineinanderfließens von Kölsch-Rock und Bob-Dylan-Songs.

Einen Abend des sentimentalen Erinnerns. Es fängt schon damit an, dass Lokschuppen-Chef Matthias Bähr bei der Begrüßung erzählt, wie er vor genau 40 Jahren in Fulda, ins kalte Veranstalter-Wasser geworfen, sein allererstes BAP-Konzert auf die Beine gestellt hat...

Mehr lesen

Kein Krach, selbst wenn es laut wird - Ausnahmegitarrist Carl Carlton und seine Songdogs mit großartiger Show im Lokschuppen

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

30.11.2021
Bebra - Kein Geringerer als der Weltstar Robert Palmer Überredete Gitarrist Carl Carlton. eine eigene Band zu gründen. Und der ließ sich von Lokschuppen-Chef Matthias Bahr. davon überzeugen, mit seinen „Songdogs“ in Bebra aufzutreten. Und wie die fünf Ausnahmemusiker am Sonntagabend in der Bäwerschen Event-Location die Bühne rocken, spielen, singen, das Leben hochleben lassen, ist schlicht gigantisch...

Mehr lesen

Konzert bei Kerzenschein - Brite spielt Elton-John-Hits in Bebra

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

23.09.2021
Bebra - Für die größten Hits eines Musikers vom Format von Sir Elton John braucht es Zeit: Donovan Aston plant am Sonntag, 26. September, gleich mit etwa zwei Stunden. Der gebürtige Brite präsentiert Lieder aus vier Jahrzehnten seines weltberühmten Landsmannes im Bebraer Lokschuppen - bei Kerzenschein, mit „viel Gefühl in der Stimme und versierten Fingern am Flügel", wie es in der Ankündigung heißt. Beginn ist um 18 Uhr.

Donovan Aston sei nicht nur ein hervorragend ausgebildeter Künstler mit einer Stimme nah am Original, sondern spicke den Konzertabend auch mit Anekdoten und Hintergrundinformationen rund um Elton John.

Klassiker wie „Rocket Man", „Can you feel the love tonight" aus dem Zeichentrick König der Löwen, „Your Song" und „Candle in the Wind" sind nur ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Repertoire des Weltstars, aus dem sich Aston bedienen wird...

Mehr lesen

Gaudi im Lokschuppen

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

20.09.2021
Bebra - Zünftig bayerisch ging es zu beim ersten Oktoberfest im Bebraer Lokschuppen. Fast alle Gäste im ausverkauften Saal waren in Oktoberfestkleidung - sprich Dirndl und Lederhose - erschienen. Zur Einstimmung spielte der TSV-Musikzug aus Bebra. Dazu gab es zünftiges Original-Festbier aus Maß-Gläsern...

Mehr lesen

Musikalisches Finale und Startschuss in einem

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

18.09.2021
Bebra - Drei sympathische und hoch motivierte Interpreten standen am Freitag während der ersten Bebraer Akustiknacht auf der Bühne des Lokschuppens. Es war gleichzeitig das Finale der erfolgreichen Biergarten-Reihe "Mittwochs in Bebra." vor dem Lokschuppen. Viel Applaus gab es für Kollege Hertz, alias Rüdiger Blinkmann, und Why not Acoustic (Siggi Arnold)...

Mehr lesen

Laut, düster und böse

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

17.09.2021
Bebra - Mit zwei außergewöhnlichen Bands gab es jetzt im Lokschuppen Bebra. einen „Re-Start" der Musikveranstaltungen, wie es Geschäftsführer Matthias Bähr bezeichnete. Nach einem langen „Corona-Dornröschenschlaf" feierten die Rock- und Heavy Metal-Fans in bester Laune...

Mehr lesen

Comedy, Coverbands und Regionales

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

15.09.2021
Bebra - Es soll das „umfangreichste Programm in der kurzen, aber doch erfolgreichen Geschichte des Lokschuppens" werden. Mit dem Rückenwind der Reihe „Mitt-wochs in Bebra", die laut Veranstalter mehr als 3500 Gäste in den Biergarten am Bahn-hof lockte, kündigt Geschäftsführer Matthias Bähr bis Februar stolze 25 Kulturtermine im Lokschuppen selbst an...

Mehr lesen

Witziger Wortverdreher - Hans-Joachim Heist überzeugt als Heinz Erhardt in Bebra

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

14.09.2021
Bebra - Entspannte Gesichter bei den Organisatoren und beim Publikum im Bebraer Lokschuppen: Das befürchtete Durcheinander beim Einlass zu den vier Vorstellungen mit Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht alias Heinz Erhardt blieb aus. Nur wenige Besucher mussten spontan neu platziert werden. fast alles funktionierte wie geplant. Und so konnte sich das Publikum am Wochenende bei vier Veranstaltungen über einen Ausflug in die 1950er und 1960er-Jahre freuen....

Mehr lesen

Und wieder grüßt Heinz Erhardt

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

09.09.2021
Bebra - Der Heinz-Erhardt-Abend im Bebraer Lokschup-pen ist ein echtes Stehaufmännchen: Viermal wurde die Veranstaltung von Corona niedergestreckt, viermal haben sich Geschäftsführer Matthias Bähr und Künstler Hans-Joachim Heist wieder aufgerappelt und einen neuen Termin angesetzt Am kommenden Wochenende soll es im Lokschuppen nun endlich klappen mit der Hommage an einen von Deutschlands bekanntesten Komikern...

Mehr lesen

Ben Black begeistert in Bebra

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

27.08.2021
Bebra - Die bittere Absage von "Mittwochs in Bebra" in der Innenstadt hat dem Ableger der Veranstaltungsreihe am Lokschuppen zumindest nicht geschadet: Beim Auftritt von Benjamin Schwarze - besser bekannt als Ben Black - blieben am Mittwoch nicht viele der 448 Plätze am Bahnhof unbesetzt...

Mehr lesen

Hessenschau sendet live vom Biergarten

Hessenschau

25.08.2021
Die Hessenschau war live im Biergarten am Lokschuppen II...

„Mittwochs in Bebra”: Livemusik in tollem Ambiente

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

28.07.2021
Mittwochs in Bebra” hat sich schon nach kurzer Zeit etabliert Der für einen Biergarten bestens geeignete Platz vor dem Lokschuppen ist schön hergerichtet und bietet Gelegenheit, sich nett zu unterhalten und ein kühles Blondes mit Bratwurst oder ein Glas Urlaub-vom-Alltag-Wein zu genießen...

Mehr lesen

Livemusik lockt vor den Lokschuppen

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

22.07.2021
Konzertreihe „Mittwochs in Bebra“ startet mit Biergarten und gut aufgelegten Why-Not-Acoustics. Seit vielen Jahren schon wird an Sommerabenden mitten in der Woche in Bebra in gemütlicher Runde Musik gemacht. Dieses Jahr hat sich die Kult-Veranstaltung „Mittwochs in Bebra“ corona- und baustellenbedingt halbwegs neu erfunden...

Mehr lesen

„Mittwochs in Bebra" ist mit Biergarten am Bahnhof zurück

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

16.07.2021
Bebra - Livemusik, kostenloser Eintritt und feiern unter freiem Himmel: Das sind die drei Markenzeichen von „Mittwochs in Bebra". Nach der Corona-Zwangspause kehrt die Veranstaltungsreihe ab der kommenden Woche zurück- zieht allerdings aus der Innenstadt vorübergehend an den Lokschuppen...

Mehr lesen

Der Lokschuppen soll der Star sein

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine

11.09.2019
Bebra – Matthias Bähr vermarktet seit zwei Monaten den neu sanierten Lokschuppen am Bahnhof in Bebra.
Der gebürtige Bebraner will die Location zu einer Top-Adresse für Veranstaltungen entwickeln und deutschlandweit bekannt machen. Dabei setzt er auf namhafte Künstler.
Wir haben mit ihm über seine Pläne ...

Mehr lesen