Shiregreen als Gitarren-Duo – Mittwochs in Bebra

Kategorien: , ,

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Lokschuppen II
  • Terminkategorien: Biergarten, Konzerte
  • EINTRITT FREI!

Shiregreen als Gitarren-Duo gastiert am 15. Juni im Biergarten am Lokschuppen

Live-Musik ab 18:00 h
Geöffnet ab: 17:00 h

Entspannter Songwriter-Folk alter Schule

Bereits 14 Alben hat der Singer/Songwriter Klaus Adamaschek mit seinem Projekt „Shiregreen“ veröffentlicht, das aktuelle Album „Indian Summer“, eingespielt mit achtköpfiger Band, ist gerade bundesweit erfolgreich. Insbesondere die Single-Auskoppelung „Hundert Mann und ein Befehl“ läuft aktuell auf vielen Radiostationen. Mit seinen tiefgehenden Liedern ist Klaus Adamaschek bereits zweimal durch den Westen der USA getourt.

Es geht aber auch ein paar Nummern kleiner! Wenn der 64-jährige Liedermacher gemeinsam mit dem Gitarristen Johannes Gunkel als „Shiregreen Gitarren-Duo“ auftritt, dann geht es vor allem entspannt und auch etwas altmodisch zu. Der 55-jährige Johannes Gunkel ist erst vor drei Jahren zu Shiregreen gestoßen; er hat bereits in zahlreichen anderen Bandprojekten mitgewirkt und arbeitet zudem als professioneller Studiomusiker.

Unter dem Motto „Old School“ präsentieren die zwei lebenslangen Musiker neben Shiregreen-Stücken auch Klassiker der Songwriter- und Folkmusik aus den 60-er und 70-er Jahren und lassen so ein gutes Stückchen Lagerfeuer-Romantik aufleben. Und ganz egal, ob die beiden alte Songs von Neil Young, Bob Dylan, Johnny Cash oder auch Reinhard Mey zu neuem Leben erwecken, mit der warmen Stimme von Klaus Adamaschek und der prägenden Dobro- und Slide-Guitar von Johannes Gunkel klingen auch die großen Klassiker am Ende ganz nach Shiregreen.

Foto: Shiregreen Gitarren-Duo Lokschuppen 2022 sepia  (Bildnachweis Angelika Adamaschek, Rotenburg)