KULTUR-SOMMER OPEN-AIR-MUSIK-FESTIVAL: AC/DX UNPLUGGED

Kategorien: , ,

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: Lokschuppen II
  • Terminkategorien: Festivals, Konzerte
  • EINTRITT FREI!

Social Media & more

Für die Open Air Reihe am Lokschuppen wurde bereits im Januar eigens eine Outdoorbühne bestellt und gekauft. Die Lieferung wurde uns für die 3. Juliwoche zugesichert.

Leider wurde uns vom Hersteller mitgeteilt, dass sich die Lieferung um 4 Wochen verzögert, damit wird das Konzert am 2. August im Rahmen der Open-Air Reihe am Lokschuppen unmöglich.

Dennoch wird das Konzert  stattfinden, da wir dieses in den Lokschuppen Indoor verlegen.

Da wir Planmäßig gerade im Lokschuppen eine nagelneue noch schönere und bessere Bühnen bauen und diese planmäßig in der übernächsten Woche fertig gestellt wird, nutzen wir die neue Situation für ein Wochenende mit einem besonderen Tag der offenen Tür im Lokschuppen und weihen unsere neue Indoor-Bühne im Lokschuppen ein mit zwei phantastischen Konzerten von AC/DX (am 2.8.) und den Queen Kings (am 3.8.) – beides mit zwei aussergewöhnlichen UNPLUGGED Konzerten.

Damit kann das AC/DX-Konzert stattfinden – wenngleich auch im Lokschuppen auf unserer neuen Bühne dort.

Und das beste: Im Rahmen der Einweihung und Tag der offenen Tür und dafür, dass es nicht wie geplant als Open Air stattfindet, werden die beiden Konzerte KOSTENFREI UND OHNE JEDEN EINTRITT DURCHGEFÜHRT!

Am Freitag, den, 2. August kommen AC/DC UNPLUGGED performed by AC/DX mit Ihrer Low Voltage – AC/DC-Show im MTV Unplugged Format.

Und wieder mal zaubern die Jungs der Tributeband AC/DX, die schon drei Mal den Lokschuppen gerockt haben, Einzigartiges aus dem Hut. Auf Neudeutsch nennt sich das Unplugged, bei AC/DX einfach und Jargon konform kurz und bündig LOW VOLTAGE. Wer jetzt allerdings glaubt, der Attraktivität wäre hierbei der Stecker gezogen, der irrt gewaltig. Ganz im Gegenteil, Ihr werdet es lieben!

Natürlich kommt die Acoustic Show etwas leiser und relaxter daher, wird aber durch die kreative Performance mehr als wettgemacht. Auch visuell – unter Zuhilfenahme einfallsreicher Gimmicks – setzen die Jungs wieder Akzente. Unterm Strich ein Überraschungspaket, das man unbedingt gesehen, und vor allem gehört haben muss!